Dichterinnen

Parwin Pazwak

afghan-aid

Parwin Pazwak, auch Pazhwak  geschrieben, erblickte im Sonnenjahr 1345 (1966) in der historischen Stadt Kabul das Licht der Welt. Nach der Schulbildung in dem berühmten Malalai Mädchengymnasium studierte sie in dem Kabuler Abu Ali Sina  e Balchi (Avicenna) Institut Medizin und arbeitet sie als Kinderärztin. Nebenbei schrieb sie einige Geschichten, die auch für Kinder geeignet waren.

Von ihr stammen eine Sammlung von Geschichten unter dem Titel „Neginna und Setara“ (Edelsteine und Sterne), Gedichte in zwei Bände unter dem Titel "Darya und Schabnam" (Meer und Raureif) sowie Marg e Khorschied („Tod der Sonne“) sowie ein Roman „Salam Mardjan“ (wörtl.„Guten Tag die Koralle“)  "Mardjan" wird  auch als Namen gebraucht.

 Sie lebt in den USA.

http://www.farda.org/articles/jawanan/sonmal_jenah&pp.htm