Grußbotschaft des afghanischen Erziehungsministers zum 80. Jubiläum Amani Oberrealschule

 

Liebe Direktoren, Lehrer und Schüler,

ich gratuliere der afghanischen und der deutschen Nation zum 80. Jahrestag dieser bedeutungsvollen Bildungsanstalt junger Menschen.

Es besteht kein Zweifel daran, dass diese Lehranstalt Jahrzehnte lang einen sehr nützlichen und positiven Einfluss auf die Entwicklung Afghanistans hatte: Eine ganze Reihe von Ärzten, Ingenieuren, Lehrenden, Wissenschaftler und Führungskräften haben ihre schulische Ausbildung hier genossen.

In der afghanischen Bildungsgeschichte sowie der geistigen und wissenschaftlichen Entwicklung des Landes nimmt Amani-Oberrealschule eine herausragende Rolle ein. Die Bedeutung dieses Gymnasiums wird erst dann klar, wenn man bedenkt, zu welcher Zeit diese Schule ihren Anfang genommen hat.

Die Amani-Oberrealschule wurde im Jahre 1924 während der Erlangung der Unabhängigkeit Afghanistans unter König Amanullah Khan gegründet. Damals war Afghanistan ähnlich unruhig wie heute, das Land hatte lange Kriege hinter sich und begann eine Phase des Wiederaufbaus.

Der Wiederaufbau des Schulwesens hatte Vorrang und die Gründung der Amani-Oberrealschule war zu jenem Zeitpunkt eine große Unterstützung, die unvergesslich in Erinnerung bleiben wird.

Es gehört mit zur Grundsteinlegung der neuen Schulbildung Afghanistans, dass das befreundete Deutschland diesen Auftrag zur Hilfe erneut als sehr wichtig betrachtet.

Man kann die 80-jährige Arbeit und die deutsche Unterstützung dieser Lehranstalt nicht außer Acht lassen, denn sie zeigt die stabile Freundschaft Deutschlands zur afghanischen Bevölkerung.

Ich gratuliere nochmals persönlich der afghanischen und deutschen Bevölkerung zum 80-jährigen Schuljubiläum und bedanke mich für die Gründung der Amani-Oberrealschule sowie die Unterstützung dieses Gymnasiums und weiterer Bildungseinrichtungen. Ferner wünsche ich mir auch weiterhin eine fortdauernde Freundschaft zwischen der deutschen und afghanischen Bevölkerung.

Y. Qanooni, Bildungsminister