zur Hauptseite

Nezami Ganjawi

zu den Gedichten

 Lob über die Sprache Dari von 

Nezami geb. 1141 in Gendsche (heute Kirovabad, Aserbeidschan,  (Azerba i jan)  gehört  zu den größten Dichtern  der Sprache Dari und nach Rudaki (Vater der Dari-Dichtung) und  Ferdaussi  zählt er zu den Dichtern, die eine Renaissance in den iranischen Sprach- und Kulturkreis eingeleitet haben. Ohne ihre Werke wären weder die morgendliche Tradition der Toleranz und des Humanismus wie noch die europäische Aufklärung  denkbar.

Nezami ist vor allem deswegen Meister des Wortes, weil er ein Wort mehrmals verwendet, das aber kontextuell verschiedenen Bedeutungen hat. 

 

ﻨﻅﺎﻤﻰ ﮐﻪ ﻨﻅﻡ ﺩﺭﻯ  ﮐﺎﺭ ﺍﻭ ﺴﺕ

ﺩﺭﻯ ﻨﻅﻡ ﮐﺭﺩﻥ ﺴﺯﺍﻭﺍﺭ ﺍﻭ ﺴﺕ

 Nezami, key nazm e Dari kare ost
Dari nazm kardan sasaware ost

 

Nezami, dessen Werk die Dichtungsform von Dari ist,
ihm gebührt, in Dari zu reimen 
 oder es kann auch so übersetzt werden?

Staat, in dem die Dari-Ordnung herrscht
In Dari zu regieren, gebührt ihm